Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

JFFaktuell 6/2018



Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kooperationspartner und Förderer,
liebe Mitglieder des JFF – Jugend Film Fernsehen e.V.

vom 21. bis 24. Juni fand das Bayerische Kinder & Jugend Filmfestival mit über 1500 Besucherinnen und Besuchern in Roth (Mittelfranken) statt. Neben den 60 Filmen junger Menschen aus Bayern und vielfältigen Workshopangeboten war die feierliche Preisverleihung am Sonntag der Höhepunkt des Festivals. Fotos und Informationen über die Gewinner gibt es auf unserer neuen Homepage.



Im Folgenden geben wir einen kleinen Rückblick über unsere vielfältigen Aktivitäten im Juni und informieren über bevorstehende Veranstaltungen und Aktionen im Juli.  

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Mit besten Grüßen

Kathrin Demmler



Inhaltsverzeichnis
  1. Ergebnisse aus den MoFam-Studien beim Fachtag „Kindheit 4.0 Spielen und Lernen – analog bis digital“
  2. Ergebnisse von ACT ON! auf der GMK Tagung vorgestellt
  3. Neu auf dem ACT ON!-Projektblog: Die Methode Skulpturen-Klau
  4. Digitaler Elternabend "Faszination YouTube-Star"
  5. MeKriF auf der 18. internationalen Migrationskonferenz der TH Köln
  6. 2. Folge der Webvideoreihe für das Projekt jugend.beteiligen.jetzt
  7. Politik & Wir | Radioworkshop
  8. Kinderreporter 2018 - Die Fame Socken Reporter am 29. Juni
  9. Interaktiv-Förderprogramm für Medienprojekte: "Wir sind online. Wo sonst?"
  10. Preisverleihung Kinderfotopreis 2018 zum Thema "Erde – Wasser – Feuer – Luft!"
  11. FLIMMO-Online-Special zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018
  12. Filmfest Programm im Pixel
  13. Mythos Darknet am 5. Juli im Pixel
  14. Alles auf Anfang (14+) vom 14.07.2018 bis 17.07.2018 im Pixel
  15. Start von Dein LiFE! auf YouTube am 19. Juli
  16. Knipsclubaktion im Juli: Olé Olé Olé
  17. Radiobarcamp: Anmeldung bis zum 31.8.2018
  18. Lust auf ein Praktikum im JFF ab September?
  19. Praktikum bei merz
  20. Kopaed Sonderaktion: Buchpakete für 20 €
Juni
Ergebnisse aus den MoFam-Studien beim Fachtag „Kindheit 4.0 Spielen und Lernen – analog bis digital“

Zur Medienerziehung in der Familie stellte Gisela Schubert Ergebnisse aus den MoFam-Studien beim Fachtag „Kindheit 4.0 Spielen und Lernen – analog bis digital“ der Caritas der Diözese Augsburg vor. 

Mehr erfahren

Ergebnisse von ACT ON! auf der GMK Tagung vorgestellt

Bei der GMK-Tagung „Influencer or influenced?“ hat Christa Gebel Ergebnisse aus dem ACT ON! Monitoring präsentiert.
YouTube ist bei Kindern und Jugendlichen äußerst beliebt, birgt im Hinblick auf ihre Orientierungsfunktion aber auch so manchen Stolperstein. Im Input wurde auf Basis von Kanal-Analysen sowie Heranwachsendenbefragungen der Projekte ACT ON! und FLIMMO das Problemspektrum aufgefächert und aufgezeigt, wo Kinder und Jugendliche bei der Auseinandersetzung mit YouTube Unterstützung brauchen.

Mehr erfahren


Neu auf dem ACT ON!-Projektblog: Die Methode Skulpturen-Klau

Eine tolle Idee um das Thema Urheberrecht in 40 Minuten mit eigener Minecraft-Skulptur auf spielerische und verständlicher Weise Kindern und Jugendlichen näher zu bringen. Methodenblatt steht zum Download zur Verfügung.

Mehr erfahren


Digitaler Elternabend "Faszination YouTube-Star"

Für viele Eltern ist die YouTube-Welt kaum zu durchschauen. Dabei gehört die Video-Plattform für Kinder und Jugendliche zu den wichtigsten Informations- und Orientierungsquellen im Netz. Antworten auf Fragen von Eltern rund um’s Thema YouTube Star gab u.a. Christa Gebel, wissenschaftliche Mitarbeiterin am JFF. 

Digitaler Elternabend auf YouTube ansehen


MeKriF auf der 18. internationalen Migrationskonferenz der TH Köln

Wie gehen Heranwachsende mit der medialen Darstellung von Flucht und geflüchteten Menschen um? Erste Eindrücke dazu gaben Eric Müller und Nadja Jennewein vom JFF und Mitarbeitende von der Heinrich Heine Universität Düsseldorf auf der Internationalen Migrationskonferenz an der TH Köln. 

Mehr erfahren


2. Folge der Webvideoreihe für das Projekt jugend.beteiligen.jetzt

In Folge 2 der Webvideoreihe von jugend.beteiligen.jetzt wird thematisiert, wie Jugendliche zu digitaler Teilhabe motiviert werden können. Was gilt es da zu beachten?


Politik & Wir | Radioworkshop 

Im Pixel fand am 27. Juni ein Radio-/Podcast Workshop für Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren statt. Produziert wurden Radiobeiträge zu aktuellen politischen Fragestellungen, die für den Jugendradiopreis „Politik & Wir“ am 15. September eingereicht werden. 


Kinderreporter 2018 - Die Fame Socken Reporter am 29. Juni

Es ist wieder so weit. Mit der Eröffnung am 29. Juni startet das 36. Kinderfilmfest in München. Das diesjährige Kinderfilmfest wird von den „Fame Socken Reportern“ der Integrativen Montessorischule an der Balanstraße begleitet. Die 12 Schülerinnen und Schüler schauen sich einige Filme wie „Ich bin William“ oder „100% Coco“ an und setzen sich kritisch mit ihnen auseinander. Im Anschluss an die Filme, werden sie diese bewerten und ihre Meinung in einer Filmkritik niederschreiben. Die entstandenen Filmkritiken werden dann auf dem eigenen Blog und auf Artechock veröffentlicht.
Juli

Interaktiv-Förderprogramm für Medienprojekte: "Wir sind online. Wo sonst?"

Die neue Ausschreibung des Stadtjugendamts der Landeshauptstadt München und des Netzwerks Interaktiv ist gestartet. Gesucht werden wieder tolle Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen in München. Das Thema lautet diesmal: "Wir sind online. Wo sonst?", Antragsschluss ist der 15. Juli 2018.

Alle weiteren Details gibt es auf der Interaktiv-Seite.


Preisverleihung Kinderfotopreis 2018 zum Thema "Erde – Wasser – Feuer – Luft!"

Am 12. Juli finden im Gasteig München zwei Preisverleihungen des Kinderfotopreises für München und Oberbayern statt: für Vorschulkinder von 10:00 bis ca. 11:00 Uhr und für Schulkinder von 15:00 bis ca. 16:30 Uhr.

Bereits am 11. Juli ab 14:00 Uhr sind alle eingereichten Fotos in einer Ausstellung im Foyer der Black Box zu sehen. 

Mehr erfahren

FLIMMO-Online-Special zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018

Es ist wieder so weit: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hat begonnen. Auch auf Kinder können große Sportereignisse eine besondere Faszination ausüben. Doch wie gehen Eltern am besten damit um, wenn ein Spiel erst spät beginnt? Ist Public Viewing etwas für Kinder? Wie reagiert man auf Konsumwünsche der Kinder und übermäßige Vermarktung? FLIMMO hat in einem WM-Special ein paar Tipps für Eltern zusammengestellt.

Mehr erfahren

Filmfest Programm im Pixel

Die filmfest.station ist ein Raum, in dem das Pixel einlädt, sich in entspanntem Umfeld multimedial mit ausgewählten FILMFEST-Filmen und deren Entstehungsumfeld zu beschäftigen. Im Pixel kann der Festivaltag gemütlich ausklingen und die Nacht beginnen. Am 29.06., 01.07., 02.07., 03.07. und 06.07. jeweils ab 18:00 Uhr.

Mehr erfahren

Mythos Darknet am 5. Juli im Pixel

Die GMK-Landesgruppe Bayern lädt zu einem Fachgespräch zum Thema "Mythos Darknet" mit Prof. Dr. Dominik Merli (Hochschule Augsburg, Institut für innovative Sicherheit) ein. Prof. Dr. Merli wird erklären, was das Darknet eigentlich ist (und ob es nur eines gibt) und es soll gemeinsam mit den Anwesenden darüber diskutiert werden, was Jugendliche denn nun wirklich dort treiben.

Mehr erfahren


Alles auf Anfang (14+) vom 14.07.2018 bis 17.07.2018 im Pixel

Im Rahmen von "THINK BIG! #6 - Internationales Tanz,- Musiktheater- und Performance-Festival für junges Publikum" entwickeln zwei junge Künstlerinnen gemeinsam mit der Unterstützung von Schauburg LAB innerhalb von fünf Monaten eine begehbare Theater-Raum-Installation. Neben partizipativen Momenten mit dem Publikum werden eigene Texte, choreografierte Bewegung, Audioeinspieler und Videos gezeigt. 
Die Installation ist für das Publikum in einem Zeitraum von 90 Minuten geöffnet. Die Präsentation während des Festivals THINK BIG! findet statt in Kooperation mit dem PIXEL - Medien, Kultur, Partizipation.

Mehr erfahren

Start von Dein LiFE! auf YouTube am 19. Juli

Dein LiFE! ist der Zusammenschluss der Radio- und Fernsehredaktion des JFF, die auf YouTube nun ein neues, gemeinsames Format machen. Jeden Donnerstag um 18 Uhr werden Jugendliche und junge Medienschaffende beweisen, was sie selbst unter einem zeitgemäßen Jugendprogramm verstehen. Mit eigenen Themen und einer eigenen Ästhetik. Dein LiFE! startet am 19. Juli um 18 Uhr auf YouTube.

Mehr erfahren

Knipsclubaktion im Juli: Olé Olé Olé

Seit Beginn der ist Fußball-WM findest du überall die Farben der Deutschland-Flagge: schwarz-rot-gold.
Und wir suchen im Knipsclub das schönste Foto rund um die WM. Feuerst du auch das deutsche Team an?
Oder bist du vielleicht ein Fan von einer anderen Nationalmannschaft? Ob ein Foto von deinem Fußball
oder deinem Trikot: Zeig uns, wie du die WM miterlebst! Das schönste Foto erscheint im August auf
unserer Startseite.  



Mehr erfahren


Radiobarcamp: Anmeldung bis zum 31.8.2018

  • Wohin geht das Radio?
  • Wie sollte das Radio der Zukunft aussehen?
  • Wir funktioniert Journalismus in Zeiten von Social Bots, Fake News und Filterblasen?
  • Soll es ein eigenes Jugendradio geben?
  • Braucht es in Zeiten von Streamingdiensten noch Radio?
  • Was willst du im Radio hören?
Das sind nur einige Fragen, die auf dem Radio Barcamp gestellt und diskutiert werden können. Auf diesem Barcamp bringen Jugendliche ihre Themen und Diskussionswünsche ein. Teilnehmen können alle Interessierten ab 10 Jahre aus Bayern.

Lust auf ein Praktikum im JFF ab September?

Das JFF bietet Praktikantinnen und Praktikanten ein breites Spektrum an Erfahrungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Wir suchen Studentinnen und Studenten, bevorzugt aus pädagogischen oder kommunikationswissenschaftlichen Fachbereichen, gerne aber auch aus dem Medienbereich, die an einem 3- bis 6-monatigen Praktikum im Feld der medienpädagogischen Praxis interessiert sind.


Praktikum bei merz

Für Studierende einschlägiger Fachrichtungen mit abgeschlossenem Grundstudium besteht die Möglichkeit eines mindestens 8- bis 12-wöchigen Praktikums in der merz-Redaktion (flexible Arbeitszeiten möglich). Das Praktikum wird vergütet. merz ist eine zertifizierte Praktikumseinrichtung der LMU München.

Mehr erfahren

Kopaed Sonderaktion: Buchpakete für 20 €

Vom 1. Juni bis zum 31. August 2018 läuft die Sonderaktion des Sommers des Fachverlags für Medienpägagogik:  20 neue Pakete zu 20 Euro + 5 Euro Versandkosten (egal wieviele Pakete). Das lohnt sich!


Weitere aktuelle Informationen und Berichte über unsere Aktivitäten finden Sie wie immer online.
Außerdem freuen wir uns, wenn Sie uns auch auf Facebook und Twitter (@JFF_de) folgen. Gerne können Sie unsere Beiträge und Veranstaltungen teilen.

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis befasst sich bereits seit 1949 mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die medienpädagogischen Projekte liefern wiederum wichtige Impulse für den wissenschaftlichen Arbeitsbereich.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

JFF e.V.
Anja Berg
Arnulfstr. 205
80634 München
Deutschland

089 689 890
anja.berg@jff.de