Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

JFFaktuell 7/2018



Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kooperationspartner und Förderer,
liebe Mitglieder des JFF – Jugend Film Fernsehen e.V.,

zum Ende des Monats geben wir Ihnen, wie gewohnt, einen kleinen Rückblick über unsere vielfältigen Aktivitäten im Juli und informieren Sie über bevorstehende Veranstaltungen und Aktionen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, schöne Ferien und entspannte Stunden!

Mit besten Grüßen

Kathrin Demmler



Inhaltsverzeichnis
  1. Neues von Aktiv gegen Vorurteile – Clips gegen Vorurteile und für Toleranz
  2. PADIGI Workshop zum Blended-Learning-Kurs "Inklusiv digital"
  3. Soziale Medien und ihre Tücken – Mit Risiken und Gefahren umgehen
  4. Junges JFF-YouTube-Format "Dein Life" gestartet
  5. Medientutor_innen bei "Werte machen stark"
  6. Kinderfotopreis 2018: Preisverleihung im Gasteig mit der Ausstellung aller Bilder
  7. Neue Kampagnenclips im Projekt MoMimA
  8. Jugendradiopreis "Politik & Wir"
  9. Fotoaktion im August: Einfach tierisch
  10. Gesucht! Fachkräfte für Workshop im neuen Projekt LooM
  11. Save the date: "Kinder Rechte Medien" 14. Interdisziplinäre Tagung am 30.11. in München
  12. Filmworkshop für 14- bis 17-Jährige
  13. Wettbewerb für bayerische SchülerInnen aller Schularten zum Thema "Ich schütze meine Daten"
Juli
Neues von Aktiv gegen Vorurteile – Clips gegen Vorurteile und für Toleranz

Jugendliche aus Bayern erstellen Kampagnen-Clips gegen Vorurteile und für Toleranz, ab sofort zum Themenschwerpunkt Antisemitismus. Diese Clips können in Workshops mit medienpädagogischer Unterstützung entstehen, welche von Fachkräften aller Bildungsfelder im schulischen und außerschulischen Bereich durchgeführt werden.



PADIGI Workshop zum Blended-Learning-Kurs "Inklusiv digital"

Wie der Blended-Learning-Kurs "Inklusiv digital" nachhaltig in die pädagogisch-pflegerische Praxis transferiert werden kann, wurde auf einem Workshop unseres PADIGI-Projektes diskutiert. Mit dabei waren Referierende der Online-Plattform Wohn:sinn, der Fort- und Weiterbildung der Akademie Schönbrunn sowie der Kolping-Akademie Würzburg.



Soziale Medien und ihre Tücken – Mit Risiken und Gefahren umgehen

Eine Woche lang hat sich die Online-Crew – die Berliner ACT-ON!-Redaktion – intensiv mit den Risiken von Social Media befasst. Herausgekommen sind zwei wunderbare Kurzfilme inkl. Tipps für alle, die gern mit den Smartphone chatten und eigene Clips über das Internet veröffentlichen. Mehr dazu gibt's auf dem Projektblog von ACT ON!


Junges JFF-YouTube-Format "Dein Life" gestartet

Jugendliche ab 13 können mitarbeiten und eigene Projekte multimedial umsetzen. Die Redaktion sendet ab sofort jeden Donnerstag um 18 Uhr die Sendung auf YouTube. Einen interessanten Beitrag aus der Süddeutschen Zeitung zu LiFE können Sie hier nachlesen.

Mehr erfahren

Medientutor_innen bei "Werte machen stark"

Am 23. Juli waren die Medientutor_innen zur Veranstaltung „Werte machen stark“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus in die Allerheiligen-Hofkirche eingeladen. In einer spannenden Gesprächsrunde sprachen sie über die Arbeit als Medientutor_in und über die Werte, die für sie dabei eine wichtige Rolle spielen. 

Mehr erfahren

Kinderfotopreis 2018: Preisverleihung im Gasteig mit der Ausstellung aller Bilder

Am 12. Juli 2018 war in der Black Box im Gasteig in München so einiges los. 300 Kinder aus Oberbayern waren vor Ort und suchten zwischen den mehr als 300 Fotos der Ausstellung begeistert die eigenen Kunstwerke. Die Preise wurden feierlich überreicht von Florian Wink (Vorstand BezJR Oberbayern) und Klaus Schwarzer (Stadtjugendamt München). 

Mehr erfahren

Neue Kampagnenclips im Projekt MoMimA

Im Projekt Moderne Medizintechnik im Altenheim? haben die ersten beiden Workshops in Berufsschulen der Altenpflege und Altenpflegehilfe stattgefunden. In den entstandenen Kampagnenprodukten teilen die Schüler_innen uns ihre Perspektive auf den Einsatz von modernen Medizintechniken im Altenheim mit, um nachhaltig am öffentlichen Diskurs teilzunehmen.

Mehr erfahren
August

Jugendradiopreis "Politik & Wir"

Bis zum 15. August können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 26 Jahren aus ganz Bayern ihre Beiträge zu aktuellen, politischen Fragestellungen einreichen. Egal ob Sachbeitrag, Satire, Interview oder Jingle – ausschlaggebend ist, dass sich die Jugendlichen mit den aus ihrer Sicht aktuellen, brisanten und relevanten Themen in einem max. 60-minütigen Beitrag auseinandersetzen. 

Die Preisverleihung findet im Rahmen der langen Nacht der Demokratie am 15. September 2018 in der HFF statt. Das Preisgeld beträgt 250 Euro; Übernachtungsmöglichkeiten für die Preisträger_innen werden gestellt.

Mehr erfahren 


Knipsclub-Fotoaktion im August: Einfach tierisch

Knipsi liebt Tiere – du auch? Dann zeig uns dein schönstes Tierfoto! Von deinem eigenen Tier, aus dem Zoo oder aus dem Urlaub. Wir sind gespannt, welches Tier im September auf der Startseite vom Knipsclub zu sehen sein wird.

Mehr erfahren


Gesucht! Fachkräfte für Workshop im neuen Projekt LooM

Wir suchen pädagogische Fachkräfte, die in einem Workshop im September ihre Sicht auf das Thema Blended Learning-Kurse mit uns zu teilen. Das Projekt LooM dient der Entwicklung einer umfassenden Expertise für die Erstellung von innovativen Blended Learning-Angeboten für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.

Mehr erfahren

Save the date: "Kinder Rechte Medien" 14. Interdisziplinäre Tagung am 30.11. in München

Die diesjährige Interdisziplinäre Tagung über das Heranwachsen in mediatisierten Lebenswelten rückt Kinderrechte in ihrer Bedeutung für das Medienhandeln von Heranwachsenden und ihre Begleitung durch Erziehung und Schutz in den Fokus. Veranstaltungsort ist die Bayerische Landeszentrale für neue Medien. Weitere Informationen folgen auf: www.id-tagung.de

Filmworkshop für 14- bis 17-Jährige

Märchen und Mythen gibt es in allen Kulturkreisen der Welt. In einem Filmworkshop wollen wir dieser alten Kulturgeschichte ein neues Gesicht geben. Wir suchen uns ein Märchen aus (oder überlegen uns ein neues), bringen es in eine moderne Form und verfilmen es. Neben der kleinen Präsentation am Samstag, wird der Film nochmals auf dem interkulturellen Märchenfest der Stadtbibliothek München am 3.12.2018 präsentiert.

Zeit: Dienstag 07.08. bis Samstag 11.08.2018
Kosten: 30,-
Ort: Stadtbibliothek München
Anmeldung unter: martin.noweck@jff.de

Mehr erfahren
Informationen unserer Partnereinrichtungen

Wettbewerb für bayerische SchülerInnen aller Schularten zum Thema "Ich schütze meine Daten"

Für Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Jahrgangsstufe in Bayern hat das Zentrum Digitalisierung.Bayern einen spannenden Wettbewerb ausgerufen. Einsendeschluss ist im Februar 2019 und zu gewinnen gibt es ganze Klassensätze an Calliopen, Senoren und Workshops.



Weitere aktuelle Informationen und Berichte über unsere Aktivitäten finden Sie wie immer online.
Außerdem freuen wir uns, wenn Sie uns auch auf Facebook und Twitter (@JFF_de) folgen. Gerne können Sie unsere Beiträge und Veranstaltungen teilen.

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis befasst sich bereits seit 1949 mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die medienpädagogischen Projekte liefern wiederum wichtige Impulse für den wissenschaftlichen Arbeitsbereich.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

JFF e.V.
Anja Berg
Arnulfstr. 205
80634 München
Deutschland

089 689 890
anja.berg@jff.de