Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

JFFaktuell 11/2018



Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kooperationspartner und Förderer,
liebe Mitglieder des JFF – Jugend Film Fernsehen e.V.,

zum Ende des Monats geben wir Ihnen, wie gewohnt, einen kleinen Rückblick über unsere vielfältigen Aktivitäten im November und informieren Sie über bevorstehende Veranstaltungen und Aktionen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Mit besten Grüßen

Kathrin Demmler



Inhaltsverzeichnis
  1. Bericht zur 14. Interdisziplinären Tagung
  2. MeKriF: Erste Ergebnisse der Inhaltsanalyse auf der ECREA vorgestellt
  3. Suchmaschinen effizient nutzen – Tipps vom letzten ACT ON! Treffen
  4. MoMimA – Neue Kampagnenprodukte von Schüler_innen der Altenpflege
  5. Migrant Liter@cies – Transnationales Treffen in den Niederlanden
  6. Blended-Learning-Angebot von PADIGI startet in die nächste Runde
  7. Programmheft von KINO ASYL
  8. Game Life! Fortbildung für Pädagog_innen und interessierte Erwachsene
  9. Interaktiv – Empfang und Closing des 24. Medienherbstes
  10. Fotoaktion im August: Einfach tierisch
  11. Jahresauftakttagung Medienpädagogik "Medien Macht Gender"
Rückschau
Bericht zur 14. Interdisziplinären Tagung 

Kinderrechte müssen auch in mediatisierten Lebenswelten respektiert werden – doch welche Konsequenzen folgen aus dieser Forderung? Diese Frage stand im Fokus der Fachtagung am 30. November, zu der mehr als 130 Interessierte in die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) gekommen waren. Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis diskutierten fachübergreifend das Thema „Kinder Rechte Medien – Neue Perspektiven auf Schutz, Befähigung und Partizipation in medialen Lebenswelten“. Den Nachbericht können Sie gerne hier lesen.

MeKriF: Erste Ergebnisse der Inhaltsanalyse auf der ECREA vorgestellt

Auf der internationalen Konferenz der European Communication Research and Education Association (ECREA) in Lugano wurden erste Ergebnisse aus der Medieninhaltsanalyse vorgestellt. Das Profjekt MeKriF untersucht Aneignungsstrategien von Heranwachsenden im Alter zwischen 10 und 16 Jahren zu den Themen Flucht, Migration und Integration in ihren medialen und sozialen Zusammenhängen.


Suchmaschinen effizient nutzen – Tipps vom letzten ACT ON! Treffen

Wie suche ich datensparsamer und schneller Dinge im Internet? Wie funktioniert eine Suchmaschine? Was für Suchmaschinen gibt es? Diesen Fragen hat sich die Jugendredaktion Edu-Gaming in Mainz gewidmet. 


MoMimA – Neue Kampagnenprodukte von Schüler_innen der Altenpflege

Im Projekt "Moderne Medizintechnik im Altenheim?" sind neue Kampagnenprodukte von Schüler_innen der Altenpflege in Nürnberg und Mühldorf entstanden, in denen sie ihre Perspektive auf den Einsatz von neuen Technologie im Altenheim aufzeigen.


Migrant Liter@cies – Transnationales Treffen in den Niederlanden

Das dritte internationale Treffen des Erasmus+-Projekts „migrant liter@cies“ fand im November an der Universität Tilburg statt. Die verschiedenen Partner aus den Niederlanden, Italien, Belgien, Polen, der Slowakei, Spanien, Estland und Deutschland kamen zusammen, um das Thema Sprachförderung von Migrantinnen und Migranten mithilfe digitaler Medien zu diskutieren. 


Blended-Learning-Angebot von PADIGI startet in die nächste Runde

14 Teilnehmende, sowohl Auszubildende der Heilerziehungspflege als auch Fachkräfte aus verschiedenen pädagogisch-pflegerischen Bereichen, haben an der Auftaktveranstaltung an der Akademie Schönbrunn teilgenommen, um sich in den kommenden Wochen intensiv mit dem Themenfeld „Inklusion und digitale Medien“ auseinanderzusetzen.

Vorschau

Programmheft von KINO ASYL

02.- 07. Dezember | kostenlos

Der Spielplan des vierten Film Festivals KINO ASYL ist online! Präsentiert werden Filme, die von jungen geflüchteten Menschen unterschiedlicher Herkunfts-länder selbst produziert wurden. 

Das einwöchige Festival findet mit den Münchner Kammerspielen, dem Gasteig, der HFF München und dem Bellevue di Monaco an vier verschiedenen Standorten statt (Programmheft unter nachstehendem Link).

Eröffnungsfeier: 02. Dez. |19:00 Uhr | Münchner Kammerspiele


Mehr erfahren

Game Life! Fortbildung für Pädagog_innen und interessierte Erwachsene

05. Dezember, von 14.00 - 18.00 Uhr im Medienzentrum München

Das Internet ist ein großer Spielplatz – egal ob für das Spielen allein, weltweit vernetzt mit anderen in der Social-Community oder vom Smartphone aus. Die Welt der Games bietet eine Bandbreite an neuen Entwicklungen.

Die kostenlose Fortbildung im Rahmen von Game Life! vermittelt einen kompakten Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich der digitalen Spielwelten und thematisiert pädagogisch interessante Fragestellungen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Plätze ist die Anmeldung verpflichtend.
Ort und Anmeldung: Medienzentrum München des JFF, 089.126653-0, medienzentrum@jff.de

Mehr erfahren

Interaktiv – Empfang und Closing des 24. Medienherbstes

Dienstag, 11. Dezember 2018, 17.00 Uhr

Seit einem Jahr bespielt Interaktiv das Pixel, den Raum für Medien, Kultur und Partizipation im Gasteig. Dort findet die Stadtbevölkerung eine zentrale und leicht zugängliche Spielwiese und Ausstellungsfläche, an der
ihre Medienkultur in der Stadtkultur sichtbar wird. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von eher nicht leicht sichtbaren Onlinenageboten, Communitys oder anderen digitalen Kommunikationsräumen im Internet. Wie verhalten sich digitale und urbane Räume zueinander? Welche Angebote und Anreize fördern einen souveränen und zeitgemäßen Umgang mit der digitalen Welt in München?

Mehr erfahren

Knipsclub-Fotoaktion im Dezember: Kleine Welt ganz groß

Unsere Welt ist super spannend und interessant. Um alle Einzelheiten kennenzulernen muss man manchmal aber genauer hinschauen. Suche dir ein schönes Motiv und achte dabei auf viele kleine Einzelheiten. Sende uns deine Nahaufnahme mit interessanten, außergewöhnlichen oder einfach nur schönen Details zu. Wir freuen uns auf deine Fotos!

Mehr erfahren


Jahresauftakttagung Medienpädagogik "Medien Macht Gender"

31.01.2019 von 10.00 - 17.00 Uhr in Gauting


Wir laden in Zusammenarbeit mit der Aktion Jugendschutz Bayern (aj) und dem Bayerischen Jugendring (BJR)/ Kommission für Mädchen- und Frauenarbeit zur jährlichen medienpädagogischen Auftakttagung nach Gauting ein. Von der Geburt an erleben Kinder einseitige Geschlechterbilder. Medienangebot leisten hier nach wie vor einen besonderen Beitrag. Gerade für pädagogische Fachkräfte ist es wichtig, die eigene Rolle udn pädagogische Konzepte zu reflektieren und Mädchen und Jungen gezielt zu einem bewussteren und individuelleren Umgang mit der eigenen Identität zu befähigen. 

Mehr erfahren und anmelden


Weitere aktuelle Informationen und Berichte über unsere Aktivitäten finden Sie wie immer online.
Außerdem freuen wir uns, wenn Sie uns auch auf Facebook und Twitter (@JFF_de) folgen. Gerne können Sie unsere Beiträge und Veranstaltungen teilen.

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis befasst sich bereits seit 1949 mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die medienpädagogischen Projekte liefern wiederum wichtige Impulse für den wissenschaftlichen Arbeitsbereich.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

JFF e.V.
Anja Berg
Arnulfstr. 205
80634 München
Deutschland

089 689 890
anja.berg@jff.de